Zoo Dresden - Interim Elefanten

 

 Bauherr:
 Architekt:
 Gebäudeplanung:
 Leistungen:
 
 Realisierung:
Zoo Dresden GmbH
Rasbach Architekten
Ingenieurbüro Döhler
Gebäudeplanung LP 6-9; Tragwerksplanung LP 1-6 + 8

2014
In Vorbereitung der geplanten Umbaumaßnahme des Afrikahauses wurde eine temporäre Unterbringung für 3 Elefanten erforderlich.
Das Gebäude wurde als Stahl-Rahmenhalle mit einer Außenhülle aus Sandwichelementen errichtet.
Die Gehegeabtrennungen bestehen aus Stahlbetonwänden mit Holzbekleidungen. Die Tore wurden teilweise bereits aus den ehemaligen Stallungen wiederverwendet. 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu:
Akzeptieren Ablehnen