Zoo Dresden Elefantenaußenanlage

 Bauherr:
 Planung:
 Leistungen:
 
 Realisierung:
Zoo Dresden GmbH
Arbeitsgemeinschaft Zoo Dresden
Tragwerksplanung LP 1-6 + 8; Bauphysik; Projektleitung;
Gebäudeplanung Lp 6-9
2006

Für die Verbesserung der Haltungsbedingungen der Elefanten auf der Freianlage wurde ein Elefantenbadebecken sowie eine naturnahe Landschaft unter Berücksichtigung der Absperrmaßnahmen und Sicherungseinrichtungen geplant.

Das Elefantenbadebecken wurde als undurchlässige Stahlbetonkonstruktion errichtet. Die Oberflächengestaltung erfolgte direkt durch Modellierung des Frischbetons.
Für die Gräben wurden Stützenwandkonstruktionen geplant. Im Bereich der Baumscheiben erfolgte der Nachweis ausreichender Standsicherheit der Sandsteinelemente gegen Verschieben.