Opelzoo Kronberg Afrika II

 Bauherr:
 Planung:
 Leistungen:
 Realisierung:
Georg von Opel - Freigehege für  Tierforschung e.V.
Rasbach Architekten
Tragwerksplanung LP 1-6, Bauphysik
2005 - 2006

Der 2. Bauabschnitt der Afrikasavanne umfasst das Freigehege für Strauße, Zebras, Giraffen und Antilopen. Ein Giraffenhaus ermöglicht Beobachtungen im Gebäude und dient mit seinen Stallungen zur Unterbringung der Tiere.
Das Restaurant im Stil einer Lodge ermöglicht den Blick über Kronberg und die Rhein-Main-Ebene. Im Anschluss daran befinden sich ein neuer Eingangsbereich und das Verwaltungsgebäude.

Huftierhaus:
  Stützen:   Stahlbetonfertigteile
  Wände:    Leichtbetonfertigteile
  Dach:      Brettschicht-Träger

Besucherlodge:
  Untergeschoss:   Stahlbeton
  Hauptgeschoss:  Holzstützen
  Dachgeschoss:   Unterspannte Fachwerkbinder

Freianlagen:
  Besucherstege und –terrassen

Die gesamte Anlage musste entsprechend der Hanglage konzipiert werden. Umfangreiche Stützmauern sichern Gebäude und Freianlagen.